Auszeichnungen

Auszeichnungen

Klimaschutzpreis des Landkreises Mainz-Bingen 2010

Nachhaltig und pfiffig

(pea). „Klima schützen kann jeder!“ Das ist nicht nur der Titel einer Ausstellung, die zurzeit im Foyer der Kreisverwaltung zu sehen ist. Es ist auch der Grundgedanke, mit dem der Landkreis seinen neuen Klimaschutzpreis verbindet. Einen Beitrag zum Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen kann jeder leisten. Getreu dem Motto: Viele kleine Mosaiksteinchen ergeben ein großes Ganzes.

Um die Verantwortung, die wir für unser Klima tragen, noch stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken, hat der Landkreis den Klimaschutzpreis ausgelobt. Er wird in Zukunft im jährlichen Wechsel mit dem bisherigen Umweltschutzpreis verliehen und ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert. Gewürdigt werden vorbildliche Klimaschutzinitiativen in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern oder Sportlerheimen.

In einer kleinen Feierstunde im Kreistagssaal übergab der Erste Kreisbeigeordnete Adam Schmitt die Preise. Fünf Gewinner durften sich bei der Premiere über Scheck und Urkunde freuen. Mit dem ersten Platz und einem Preisgeld von 2.500 Euro wurde der Neubau des Dorfgemeinschaftshauses in Hillesheim belohnt. Die Baumaßnahme wurde zum Teil in eine alte Scheune integriert, um das Dorfbild zu erhalten. Klimatechnisch konnte das Projekt mit Passivhausfenstern, Erdwärme, einer Photovoltaikanlage und kontrollierter Lüftung mit Wärmerückgewinnung punkten.

Weitere Informationen

Kommunaler Klimaschutzpreis 2011

Video